Feuerbestattung

Hier können sie aus zwei Arten von Feierlichkeiten wählen:

Verabschiedung:

Die Aufbahrung erfolgt in der Aussegnungshalle,  im Anschluss an die Trauerfeier wird der/die Verstorbene ins Krematorium gefahren. Die Urnenbeisetzung findet zu einem späteren Zeitpunkt im engsten Familienkreis statt.

Urnenbeisetzung:

Der/ die Verstorbene wird zuerst zur Einäscherung in das Krematorium überführt und nach Abholung der Urne (ca. 1 Woche)  findet die Trauerfeier statt. Die Urne wird genau wie beim Begräbnis in der Aussegnungshalle aufgebahrt und nach der Trauerfeier im Grab beigesetzt. Die Urne kann in einem Erdgrab bzw. in einer Nische beigesetzt werden.